Safari downloaden iphone

In Ihrem Arbeits- oder Privatleben müssen Sie manchmal eine Datei auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen. Mit der neuen Funktion, die in iOS 13 und iPadOS 13 eingeführt wurde, können Sie dies jetzt direkt in Safari tun. Keine Drittanbieter-App erforderlich! Schritt 4: Von hier aus können Sie den Fortschritt des Downloads sehen. Sie werden in der Lage sein, die Dateigröße zu sehen, aber es wird nicht die Download-Geschwindigkeit angezeigt. Wenn Sie den Download anhalten oder anhalten möchten, können Sie auf das X-Symbol tippen. Wenn ein angehaltener Download fortgesetzt werden kann, wird auch die Schaltfläche Fortsetzen angezeigt. Schritt 5: Um einen Download zu löschen, wischen Sie nach links und tippen Sie auf die Schaltfläche Löschen. Ja, Safari hat einen richtigen Download-Manager und Sie können so ziemlich jede Datei aus dem Internet auf diesem Browser jetzt herunterladen. Lassen Sie uns zuerst die Grundlagen behandeln.

Träume werden wahr. Nun, zumindest, wenn wildeste Phantasie beschränkt ist, um große Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad mit Safari herunterzuladen. Nun, in iOS 13 und iPadOS 13 können Sie das tatsächlich tun. Safari verfügt jetzt über einen integrierten Download-Manager, mit dem Sie Dateien direkt in den lokalen Speicher (oder iCloud Drive) herunterladen können. So können Sie diese Funktion verwenden, um Dateien in Safari unter iOS 13 und iPadOS 13 herunterzuladen. Öffnen Sie einfach Safari unter iOS 13 oder iPadOS 13 und tippen Sie auf einen beliebigen Download-Link im Internet. Jetzt sehen Sie ein Download-Symbol oben rechts in Safari. Tippen Sie auf den Downloadlink, und eine Liste der kürzlich heruntergeladenen Elemente wird angezeigt. Aber wenn Sie auf dem kostenlosen 5GB-Plan sind, werden ein paar Downloads einen großen Hit auf Ihren verfügbaren Platz nehmen. Tippen Sie unter Standorte auf eine Option, um die Downloads Ihres iPhones zu erkunden. Um Dateien aus der Downloadliste zu entfernen, können Sie auf die Schaltfläche Löschen tippen. Dadurch werden alle Ihre Downloadlisten löscht.

Wenn Sie Elemente einzeln entfernen möchten, suchen Sie das Element, das Sie entfernen möchten, und wischen Sie dann nach links, und tippen Sie dann auf die rote Schaltfläche Löschen. Standardmäßig wird diese Liste nach einem Tag gelöscht. Wenn Sie diese Einstellung ändern möchten, gehen Sie zu Einstellungen > Safari > Downloads > Download-Listenelemente entfernen. Es gibt drei Optionen zur Auswahl: Nach einem Tag (Standard), Nach erfolgreichem Download oder manuell. Mit dieser Funktion können Sie sogar Dateien herunterladen, die ein paar Gigabyte auf Ihrem iPhone oder iPad liegen. Dies funktioniert auch im Hintergrund, mit dem iPhone gesperrt und mit dem Bildschirm aus. Dies ist etwas, was Sie zuvor nicht mit Apps von Drittanbietern tun konnten. Um im internen Speicher von Android zu navigieren, benötigen Sie nur eine Dateimanager-App wie Meine Dateien oder ES-Datei-Explorer. Wenn Sie Ihr Telefon mit einem Computer verbinden, können Sie auch alle Dateien und Ordner Ihres Telefons verwalten.

In den meisten Fällen landen die heruntergeladenen Dinge im Ordner Downloads. Je nach App kann der Standort jedoch unterschiedlich sein. Öffnen Sie die Dateien-App. Navigieren Sie zu dem Speicherort und Ordner, den Sie für Ihre Safari-Downloads festgelegt haben. Tippen Sie auf die heruntergeladene Datei, um sie anzuzeigen. Drücken Sie die Datei nach unten, um einen Befehl darauf auszuführen, z. B. Kopieren, Duplizieren, Verschieben oder Löschen (Abbildung E). Sobald Sie mit der Verwendung des Download-Managers beginnen, sollten Sie zunächst den Standard-Download-Speicherort ändern. Standardmäßig wird jeder Download direkt an einen Downloads-Ordner in iCloud Drive gesendet. Das ist großartig, wenn Sie auf einem 50GB oder 200GB Plan sind. Alle Ihre Downloads sind auf allen Apple-Geräten verfügbar.

Der neue Download-Manager in Safari ist exklusiv für iOS 13, iPadOS 13 und höher. Wenn Sie nicht auf das neueste Betriebssystem aktualisiert haben (was Sie sollten), oder wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie nicht aktualisieren können, finden Sie hier eine Problemumgehung für Sie. Öffnen Sie Safari auf Ihrem Gerät. Surfen Sie zu einer Webseite, auf der Sie eine Datei herunterladen können. Eine Option ist die IRS-Website, wo Sie verschiedene Steuerdokumente und Formulare als PDFs herunterladen können. Drücken Sie auf den Link für eine Datei, die Sie herunterladen möchten. Tippen Sie im Popup-Menü auf den Befehl zum Herunterladen der verknüpften Datei. Warten Sie, bis die Datei heruntergeladen wurde. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf die Schaltfläche Herunterladen (die mit dem Pfeil im Kreis), um einen Eintrag für Ihre heruntergeladene Datei anzuzeigen (Abbildung B). Im Laufe der Jahre hat sich iOS langsam, aber stetig zu einem Betriebssystem der Desktop-Klasse entwickelt.

Mehrere Funktionen, die mit neueren iOS-Versionen hinzugefügt wurden, weisen darauf hin und mit iOS 13 – sowie iPadOS 13 – zementieren sie nur die Ansicht, dass eines Tages iOS-Geräte in der Lage sein werden, fast alles zu tun, was Laptops können.